Satanic Temple - BApHoMEt vor dem Oklahoma State Capitol ♆

 

Die Organisation Satanic Temple mit Sitz in New York präsentierte auf Facebook eine Skizze eines geplanten Denkmals. Es zeigt eine etwa zwei Meter große, sitzende Abbildung des Baphomet, eine gehörnte Figur mit Ziegenkopf, feuerroten Augen und Flügeln - Um besorgte Mitmenschen milde stimmen zu dürfen, vervollständigen zwei lachende Kinderfiguren das Ensemble.

►Wer ist Baphomet?




Denkmal mit Zusatznutzen  

Die Statue soll nicht nur nett zum Ansehen sein, sondern auch praktischen Nutzen bringen. So sollen sich „Menschen allen Alters auf dem Schoß der Satansfigur ausruhen können und Inspiration und Ruhe finden“, erklärte Lucien Greaves, Sprecher der Satanic Temple. Für Kinder soll es zudem eine interaktive Spielmöglichkeit geben.

Die Statue soll neben der 2012 aufgestellten Tafel mit den Zehn Geboten errichtet werden (die übrigens keine Sitzmöglichkeit aufweist), so der Wunsch der Satanisten. Das Monument soll dem US-Bundesstaat gratis zur Verfügung gestellt werden. Dafür rufen die Satanisten im Internet zu Spenden auf. Von den notwendigen 20.000 US-Dollar (ca. 14.000 Euro) sind bereits zwei Drittel eingelangt. 


Die Tafel
 
Die Tafel mit den Zehn Geboten, die seit 2012 vor dem Regierungsgebäude steht


Die Gebote werden von dem All Seeingg-Eye gekrönt - das Symbol der okkulten Elite.  

Doch die Satanisten sind mit ihren Plänen nicht allein. Auch von einem hinduistischen Führer aus Nevada, der Tierschutzorganisation PETA und der satirischen Kirche des Fliegenden Spaghetti-Monsters sind bereits Anträge auf Statuen eingebracht worden.

2 comments:

  1. Ekelhaft!

    ReplyDelete
  2. et les belles étoiles David, en bas...

    ReplyDelete

Theme images by enot-poloskun. Powered by Blogger.