Die "UFO" ∆genda - Blue-Be∆m und Darüber Hinaus...


Nach Rücksprache mit der Sternenfamilie vom 33. Kreis im Haus des Orion, Kommandogruppe Regenbogen K-666, den pleijadischen Schwestern dritten Grades und der Lichtsäule der zionistisch-galaktischen Friedensfront, folgender Nachtrag, übermittelt durch mich:

Oben links übrigens das "offizielle" Logo der Galaktischen Föderation des Lichts. Kommt bekannt vor? Sollte es irgendwann heißen "geht ins Licht!", dann renn bloss weg! Variationen sind viele zu finden, sehr gut gefällt mir diese:
Seit vor 100 Jahren (H.G. Wells' "Krieg der Welten" erschien 1889) werden wir dahingehend bearbeitet, an die Existenz von außerirdischen Besuchern zu glauben, oder diese zumindest in Betracht zu ziehen. Ob es Außerirdische tatsächlich gibt ist hier jetzt nicht der Punkt - wesentlich ist die Feststellung, dass Aliens & UFOs Teil der NWO Agenda sein könnten.

An Außerirdische im Kino und TV sind wir längst gewöhnt, eine "reale" Aufführung auf der Weltbühne steht noch aus.



Hat die Regierung bereits Entführungszenarien vorgetäuscht und könnte sie einen Angriff durch Außerirdische inszenieren?

meine Antwort ist, Ja..

Und um eines gerade vorneweg Festzuhalten, ja diese fliegenden Scheiben die gibt es wirklich,, ich glaube nicht, ich weiss es!

Dazu empfehle ich dir diesen Artikel: eigener Erfahrungs-Bericht

Wer sie allerdings Fliegt und/oder steuert ist eine andere Frage...


UFOs made in USA?
Kann es sein das Geheime Schwarze Operationen sogenannte „außerirdische Nachbauten“ nutzen, die von einem Konsortium hergestellt werden, zu dem unter anderem Lockheed Martin, Nothrup, SAIC, E-Systems, EG&G und die Mitre Corporation gehören? 


Es ist gut dokumentiert, dass UFO-Technologie durch die Nazis entwickelt wurde, um den Zweiten Weltkrieg zu gewinnen. Diese Technologie wurde dann in die Vereinigten Staaten übertragen, wahrscheinlich unter Projekt Paperclip.

▲Ist das die in den Vereinigten Staaten weiterentwickelte UFO-Technologie▼

 Project Blue Beam
Scheint es vielleicht auch eine Verbindung zu geben zwischen HAARP, Chemtrails ("Terraforming"), dem sogenannten Project Bluebeam (google mal), das darauf abzielt, dreidimensionale Hologramme in der Luft / am Himmel zu erzeugen,

So können sowohl anfliegende Raumschiffe, Kometen als auch mythologische Gestalten wie Religionsstifter mit entsprechender Beschallung dargestellt werden, um dem unwissenden Bürger „das Ende der Tage" oder sonstige Inhalte vorzugaukeln.


Sind einige dieser Spiralen und Ufoerscheinungen in den letzten Jahren ein bestandteil psychologischer Kriegsführung des Militärs, zumindest bei einem gewissen Prozentsatz "echter Sichtungen" lässt es sich nicht ausschließen das es sich dabei entweder um Flugprototypen oder um eine solche 3D Hologrammtechnik handelt.

Können wir also unseren Augen trauen wenn Ufos tatsächlich in Massen erscheinen sollten? 
Hologramme sind längst schon keine Sci-Fiction mehr:▼

Der extrem coole Effekt in Tokio (oben dargestellt) wird durch einen großen Wasser-Bildschirm und eine sehr gut getimte Wasserfontäne erzielt. 


..oder hier noch ein anderes Video



Wie lange ist eine solche Technik schon Realisierbar?

Army Research Laboratory / 3D Holographic Display using Strontium Barium Niobate

http://www.dtic.mil/cgi-bin/GetTRDoc...A338490&Loc...


Kartenspiel von Steve Jackson

Verweis auf Ufos gibt es auch im Kartenspiel von Steve Jackson. Dieses wurde 1995 publiziert und enthält in der Rückschau unglaubliche Informationen. So wird auf einer Karte deutlich 9/11 dargestellt, das HAARP Projekt, Bevölkerungsreduktion und vieles mehr..


Hinweise der Vorzeit
Glaubt man Däniken & Co so sind viele religiöse Überlieferungen der Mayas, Hindus oder anderer Völker ein eindeutiger Hinweis auf Außerirdische.






Gibt es sie nun oder doch nicht, die "echten" ET's, Alfs und Spocks? Es gibt ja immer wieder Berichte von Sichtungen, aber viele lassen sich aufklären.

Ob es nun irgendwo da draußen Außerirdische gibt oder nicht, vermag ich nicht zu sagen, wissenschaftlich denkbar ist es auf jeden Fall. Ob sie zu uns kommen können ist jedoch eine andere Frage. Oder ob Sie einfach nur vom Rande der Erde kommen mögen?

Dieser Beitrag liefert keine Erklärung, ich möchte nur auf das Phänomen hinweisen.

No comments

Theme images by enot-poloskun. Powered by Blogger.