Unheimliche Orte: Das US-Kapitol

 
Das US-Kapitol ist nicht einfach nur ein staatliches Gebäude, es ist das spirituelles Zentrum der Vereinigten Staaten. Ihre Struktur, ihre Kunst und ihre Symbolik zeigen die große Bedeutung der geheimen Bruderschaften bei der Gestaltung der Weltregierung. Wir erkunden das Kapitol und entdecken die Features, die das Gebäude zu einem FM Tempel Salomons machen.

Die Grundsteinlegung von Washington in voller Freimaurer-Kleidung
Das Kapitol mit Blick auf das Washington Monument▼
Washington DC wurde sorgfältig in Übereinstimmung zu alten okkulten Prinzipien gelegt. ähnlich mit dem Petersplatz im Vatikan.
Vatikan. Ein Obelisk vor einer Kuppel. 
Freiheitsstatue▼
Stehend auf der Spitze der Kuppel des Kapitols, eine rätselhafte Statue. Rund um denn Globus der Spruch "E Pluribus Unum" (Aus vielen ein Ganzes, Einigkeit macht stark)
Der Dome▼
Washington von wichtigen Persönlichkeiten des antiken Heidentums umgeben. 
Toth Hermes mit Caduceus und seinem geflügelten Hut 
Poseidon, der König von Atlantis und seine Tochter Venus 
Vulcan, Gott des Feuers und auch esoterisch der Gott der Alchemie 
Freedom (aka Columbia) verscheuchte Könige und Tyrannen 
Ceres Göttin des Ackerbaus 
Minerva Göttin der Weisheit 
Hermes, Poseidon, Vulcan, Freiheit, Ceres und Minerva sollen jeweils für Handel, Schifffahrt, Mechanik, Krieg, Landwirtschaft und Weisheit stehen.
"Alchemy" auf Notre Dame 

Die Krypta▼
Direkt unter der Kuppel 
Dieser Bereich besteht aus 40 dorischen Säulen. In der Mitte dieses Kreises ist ein Messing Stern (Kompass), der dass wörtliche Zentrum von Washington DC darstellen soll.
Washingtons Grab▼
Unter der Krypta ist das Grab von Washington. Sein Körper ist jedoch in Mount Vernon wegen eines Rechts-Streit. 
Abgelehnte Washington Statue▼
Gebetsraum Fenster▼
Statuary Hall▼
Das Washington Monument▼
Bauphase dauerte von der Grundsteinlegung am 4. Juli 1848 bis zum 6. Dezember 1884. 
Bis heute ist es der höchste Obelisk der Welt.
Es ist einfach unmöglich, dieses Land, seine Herrscher und ihre Philosophie ohne das Verständnis ihrer freimaurerischen Ursprungs zu verstehen.

No comments

Theme images by enot-poloskun. Powered by Blogger.