Das Auge des Pumas

Werbefilm des deutschen Sportartikel Herstellers Puma (2009)

Ein Abbild der Scheinwelt: ritueller Beginn, eine aufgehende Sonne eröffnet die Szene und wir sehen Leben in der Box. Allsehendes Auge Symbolik, zu sehen kurz zu Beginn sowie zum Ende des Kurzfilms hin.

Auffällig: die Pupille verändert sich zum Blitz, in der Box darunter Ausgelassenheit, ein Tier zeigt sich und feiert mit. Zum Abschluss wird ein Pyramiden Symbol vor das Auge geschoben, darunter erscheint das Markensymbol, eindeutige Sprache. Es ist absurd hier von einem Zufall zu sprechen, die Pupille / Blitz Veränderung unterstreicht die bewusste Verwendung der luziferischen Symbolik.
Nun, was will uns das sagen? Die Verwendung dürfte dem "normalen" Zuschauer überhaupt nicht auffallen - für wen also wird die Symbolik des Allsehenden Auges mit Pyramide in Szene gesetzt? Zumindest lässt es einen Rückschluss zu - "Puma" ist im Club. Alles und Jedes, was sich "oben" befindet, ist im Club. Denn sie, die Herren dieser Welt, sind das "oben".

Keine Kommentare

Empfohlener Beitrag

Der Oberste Gerichtshof von Israel

  Der Oberste Gerichtshof von Israel   ist die Schöpfung einer Elitefamilie:  der Rothschilds.  In ihren Verhandlungen haben sie sich bere...

Designbilder von enot-poloskun. Powered by Blogger.